Kategorie: Bildung

die Neue Göttliche Weltordnung

Schulentwicklung um 1900 -2020

«Und sie erschufen die Schule, wie der “Teufel” es befohlen hatte. Das Kind liebt die Natur, also sperrten sie es in vier Wände ein. Es kann nicht stundenlang nur sitzen, ohne sich zu bewegen, also wurde ihm die Bewegungsfreiheit auf das Minimum reduziert. Es arbeitet gerne mit seinen Händen und sie haben angefangen, ihm Informationen…
Weiterlesen

Ein Kinderheim

Ein Kinderheim, welches von einem Paar geleitet wird und maximal für 10 Kinder ausgerichtet ist, so dass alle wie in einer großen Familie zusammenleben können. Ich sehe in meiner Vision ein großes, lichtvolles Haus am See oder Meer mit je 5-10 Kinderzimmern, Rutschbahnen in den Garten, einer großen Küche mit Holzofen und einem großen runden…
Weiterlesen

Mobbingfolgen und SHT MC

Zunächst treten Konzentrations- und Gedächtnisstörungen auf. Bereits nach kurzer Mobbingwirkdauer zeigen sich Gedankenautomatismen, und das Denken kreist ständig um die in der Schule erlittenen Quälereien. Daraus ergeben sich Identitäts- und Selbstwertkrisen, neurotische Störungen, Erschöpfungs- und Versagenszustände. Der Betroffene leidet an Versagensängsten und Depressionen und schreibt deswegen dann schlechte Zensuren. Bei besonders erfolgreichem Mobbing kommt es…
Weiterlesen

Was ist Mobbing – Definition

Konrad Lorenz bezeichnete als Mobbing das aggressive Verhalten von mehreren Gruppenmitgliedern gegen ein einzelnes Tier, um dieses zu vertreiben.( Siehe: Konrad Lorenz, Das sogenannte Böse: Zur Naturgeschichte der Aggression, DTV (Januar 1998)) Der schwedische Arzt Peter-Paul Heinemann, von Lorenz beeinflusst, untersuchte Gewalt bei Kindern an Schulen (Gymnasien) und bezeichnete die kindliche Gruppengewalt gegen Kinder als…
Weiterlesen

Arbeit, Kinder, Lernen

Jede/r arbeitet maximal 4 Stunden am Tag.Damit sollte der Lebensunterhalt für sich und die Familie abgedeckt sein.So bleibt Zeit für ein entspanntes Leben, für die Familie, für Gemeinschaftsarbeiten in der Gemeinde, für ein angenehmes Miteinander. Schulen, die Kindern gehören.Kinder und Jugendliche können dort ihre Klassenzimmer und die Außenanlage selbst gestalten und verwalten.Sie können in die…
Weiterlesen

160 Jahre Bildung

Wie kommt es, dass Schule für den Großteil der Menschen eine solche Qual ist?Unser Schulsystem tut vor allem eines: Es lässt unsere Kinder geistig und emotional verkümmern. Schule ist der Ort, an dem wir Angst lernen.  An dem wir lernen, • dass wir nur gut genug sind, wenn wir Leistung bringen,• dass unsere Bedürfnisse nicht…
Weiterlesen

Schule der NGW

Kinder werden als Genies in diese Welt geboren. Sie sind neugierig, wissensdurstig, voller ungebremster Lust nach Erfahrung und Erforschung. Gute Schulen machen hungrig, nicht satt. Das Kind wird nicht von außen gebildet, es wächst aus seinem eigenen Inneren. Wenn Kinder aus einer eigenen Motivation, aus eigenem Interesse etwas lernen, dann lernen sie schnell, konzentriert und…
Weiterlesen

Ein paar Worte zum Lernen

Wenn ich ein Buch drüber lese, wie man Brot bäckt, und ich backe dann die nächsten Wochen lang regelmäßig Brot, dann werde ich hinterher kaum das Gefühl haben, ich hätte “nichts gelernt”. Ich habe ein neues Verhalten gelernt. Ich tue es, in meiner Küche, jeder kann es sehen und das Ergebnis kann man sogar in…
Weiterlesen